Quo vadis, Business Coaching?

Keynote: Dr. Christopher Rauen

Freitag, 02.11.2018 von 10:30–11:30 Uhr | Slot 1

Coaching erfordert Kreativität und soziale Intelligenz, viele Elemente aus Coaching-Prozessen lassen sich aber auch standardisieren. Dies gilt auch für den Einsatz spezifischer, auf bestimmte Anwendungsbereiche zugeschnittene Coaching-Tools. Apps im Smartphone können problemlos mehr systemische Fragen beherrschen, als ein lebender Coach wohl jemals auswendig lernen möchte. Einfache Coachings sind daher eine vergleichbar gut digitalisierbare Dienstleistung. Dies hat Einfluss auf das Coaching und auf die Anforderungen der Coaches. Sie benötigen zukünftig deutlich mehr Fähigkeiten, als eine App simulieren kann. Bedeutsam sind dabei insbesondere Eigenschaften, bei denen Menschen einen Vorsprung vor Maschinen besitzen: Fantasie, die Fähigkeit zur Imagination und der Wunsch, Gedanken mit anderen auszutauschen. Auch in den Bereichen des selbstreflexiven Bewusstseins, der Kreativität, des Humor und des planerisches Denkens und Handelns hat der Mensch noch klare Vorteile – wenn er sie nutzt. Die Ansprüche an die Coaches werden durch den Konkurrenzdruck der Software also steigen. Gleichzeitig bedeutet die technische Entwicklung auch eine niedrigschwellige Verfügbarkeit von elektronischen Coaching-Dienstleistungen. Dies wird absehbar einen deutlichen Einfluss auf die Verbreitung und die Nutzung von Coachings nehmen. Der Vortrag soll wesentliche Entwicklungspfade und die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Coachings durch Menschen und Maschinen in der Zukunft aufzeigen.

 

Artikel von Dr. Christopher Rauen
Arbeit 4.0 – Zukunft der Arbeitswelt  |  Was bedeutet die Arbeit der Zukunft für die Entwicklung des Coachings?
>>Lesen Sie hier mehr

Referent

Dr. Christopher Rauen

Dr. Christopher Rauen

Christopher Rauen GmbH
Geschäftsführer

E-Mail: christopher@rauen.de
Internet: www.rauen.de

Bildquelle © Lichtbildmanufaktur – Jg. 1969, Dr. rer. nat., Dipl.-Psych., Senior Coach (DBVC), Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, 1. Vorsitzender des Vorstands des DBVC und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten. Seine Arbeitsschwerpunkte sind das Coaching von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern und die Leitung der RAUEN Coaching-Ausbildung.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!
Zum Ticket-Shop!
Kontakt

Deutscher Bundesverband Coaching e.V.

Postfach 17 66
49007 Osnabrück

Tel.: +49 541 580-4808
E-Mail: info@dbvc.de

Medienpartner
Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin für die Coaching-Branche enthält vier Mal im Jahr Hintergrund-Informationen, Konzepte, Portraits, Praxis-Erfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Veranstaltungsort
Dorint Hotel Sanssouci
Berlin/Potsdam
Jägerallee 20
14469 Potsdam

» Zum Routenplaner