Neurosystemisches/ Hypnosystemisches Coaching: Erzeugung optimaler virtueller Wirklichkeiten im Innen und Außen – mit und ohne Körper-Begegnungen. Chancen und Grenzen

Vortrag & Kurzworkshop: Dr. Gunther Schmidt

Freitag, 02.11.2018 von 16:00–17:00 Uhr | Slot 1

Die Nutzung digitaler Enwicklungen, ihre Chancen und auch ihre Begrenzungen, werden im Zusammenhang mit den Erkenntnissen der Neurobiologie, der Embodiment- und der Resonanz-Forschung theoretisch reflektiert und daraus abgeleitete praktische Strategien gezeigt.

Hypnosystemisch/neurosystemisch gesehen ist jedes Erleben immer eine autonome, quasi virtuelle Leistung, da selbst autopoietisch erzeugt, jeweils Kontext-bezogen. Realität wird erzeugt durch Prozesse der Aufmerksamkeitsfokussierung, Coaching wird dann verstanden als „Ritual“ systematischer Gestaltung von Aufmerksamkeitsprozessen, die so aufgebaut werden, dass bestmögliche zieldienliche Kompetenzen aus dem Erfahrungsrepertoire (auch aus dem unbewussten) aktiviert werden. Dafür sollten Resonanz-Phänomene zwischen Coachee und Coach aufgebaut werden, die besonders dann erreicht werden, wenn man sich körperlich direkt begegnen kann. Virtuelle Formen von Coaching (z.B. über skype u.ä., Avatar-Systeme etc.) sind eine Form der Umweltgestaltung, die jeweils auf Zieldienlichkeit für die Anliegen der Klienten geprüft und optimiert werden sollten. Im Workshop wird z.B. gezeigt, wie optimale Selbststeuerung aktiviert werden kann, wie Erkenntnisse der Embodiment-Forschung und Neurobiologie effektiv genutzt werden können, wie auch digitale Kommunikation dafür nutzbar gemacht werden kann, wo aber auch deren Grenzen liegen, wie man direkte Begegnungen und virtuelle digitale Begegnungen in eine wirksame und hilfreiche Balance bringen kann.

Referent

Dr. Gunther Schmidt

Dr. Gunther Schmidt

Milton-Erickson-Institut Heidelberg
Direktor

E-Mail: office@meihei.de
Internet: www.meihei.de

Jg.1945, Dr. med. Dipl.-Volksw., Senior Coach DBVC, anerkannter Weiterbildungsanbieter des DBVC, Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg, Ärztl. Direktor u. Geschäftsführer der sysTelios-Klinik für psychsomat. Gesundheitsentw. Siedelsbrunn, Ausbilder und Lehr-Supervisor der SG, der DGSF und der MEG, Life achievement award deutsche Weiterbildungsbranche 2011, MEG-Preis 2014, Coaching Award 2015 der deutschen Coaching Convention, winwinno-Preis 2017 der Fördergemeinschaft Mediation DACH e.V., Arbeitsschwerpunkte z.B. Coaching von Top-Executives, Team-und OE-Prozesse, Mediation und Konfliktmanagement, dazu Burnout-Transformation, Resilienz-Management für Individuen und Organisationen u.v.m.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!
Zum Ticket-Shop!
Kontakt

Deutscher Bundesverband Coaching e.V.

Postfach 17 66
49007 Osnabrück

Tel.: +49 541 580-4808
E-Mail: info@dbvc.de

Medienpartner
Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin für die Coaching-Branche enthält vier Mal im Jahr Hintergrund-Informationen, Konzepte, Portraits, Praxis-Erfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Veranstaltungsort
Dorint Hotel Sanssouci
Berlin/Potsdam
Jägerallee 20
14469 Potsdam

» Zum Routenplaner